Bolero | Shrug: Magda

Heute möchte ich Euch mein zweites eigenes Strickmuster vorstellen. 🙂
(WERBUNG in eigener Sache!)

Magda (by Nina Nadel)

Foto: Strick-Bolero | Shrug MAGDA Vorderansicht

MAGDA ist ein Bolero bzw. Shrug mit Vintage-Touch und weiten Ärmeln, der wunderbar an kühleren Tagen oder Abenden über zum Beispiel ärmellosen Kleidern getragen werden kann. Er sieht aber auch toll über Jeans und Top aus.

Die Strickanleitung beinhaltet die Größen XS – XXL und Tips zur individuellen Größenanpassung. Das Muster ist sowohl ausgeschrieben als auch als Strickschrift vorhanden. Sprachen: deutsch & englisch

Wo bekomme ich die Anleitung für Magda?

Die Strickanleitung für MAGDA ist AB SOFORT erhältlich: KAUFE JETZT direkt!
oder gehe erst einmal zur Produktseite in Nina Nadel’s Ravelry Store.

Info: “Ravelry ist eine Community-Webseite, ein Organisationswerkzeug und eine Garn- und Musterdatenbank für Strickerinnen und Häckerinnen”. (Zitat: Ravelry) Um alle Funktionen nutzen zu können benötigst du einen Account, doch der ist kostenlos. Wenn du keinen kostenlosen Account hast oder eröffnen möchtest, kannst du dennoch meine Anleitung kaufen, nutze dafür einfach die oben angegebenen Links.

Foto: Strick-Bolero | Shrug MAGDA - Seitenansicht

Arbeitsweise:

Der Hauptteile (= der Rumpf) wird in einem schicken, aber dennoch nicht all zu komplizierten Lace-Muster gearbeitet. Bündchen und Kragen in einem 2×2 Rippenmuster.

Der Rumpf wird in Reihen, Bündchen und Kragen in Runden gestrickt und da Bündchen und Kragen direkt über Maschenaufnahmen angestrickt werden, muss nur ein kleiner Teil für die Ärmel zusammengenäht und die Restfäden eingewebt werden. Er wird also “fast” in einem Stück gearbeitet.

Größentabelle:

Größentabelle: Strick-Bolero| Shrug MAGDA

Was wird benötigt?

Strickanleitung: MAGDA (HIER zu bekommen)

Wolle: Fraya Sensible oder eine Wolle mit ähnlicher Beschaffenheit
Verbrauch: XS ca. 375g | S ca. 400g | M ca. 430g | L ca. 460g | XL ca. 505g | XXL ca. 535g
Nadelstärken: 4 + 3 (bzw. die Nadelstärken die zum Erreichen der Maschenprobe benötigt werden)
Maschenprobe: 24M x 32R (im Muster) mit Nadelstärke 4 & 29M x 35R (im 2×2 Rippenmuster) mit Nadelstärke 3
Sonstiges: Wollnadel zum Verbinden der Ärmel und Einweben der Restfäden

Informationen zur verwendeten Wolle

Fraya Sensible von Stoff&Stil:
– im Beispiel verwendete Farbe – Dunkle Pflaume
– ein superwash behandeltes Garn aus 100% Wolle das etwas fester ist und nicht ausleiert
– Maschinenwäsche im Wollwaschgang bei 30°C / liegend trocknen

Info: Obwohl ich diese Wolle in meiner Anleitung nenne (dieses wurde mir vom Hersteller erlaubt), bin ich weder für diese Nennung bezahlt worden, noch habe ich das Material für die Entwicklung kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen, dennoch möchte ich auf Grund meiner Verlinkungen hier auf „unbezahlte Werbung“ hinweisen, man weiß ja nie!

Schwierigkeitsgrad + Strickkenntnisse

MAGDA wird mit rechten & linken Maschen, Umschlägen und rechts- & linksgeneigten Abnahmen gearbeitet.

Detailsansicht Lace-Muster

Die Musteranleitung gibt es ausgeschrieben als Text, es ist aber auch eine Strickschrift dafür vorhanden. Je nachdem womit man lieber arbeitet. Zusätzlich befindet sich ein entsprechendes Glossar in der Anleitung, welches nicht nur die Abkürzungen beschreibt, sondern dazu auch gleich die benötigten Stricktechniken erklärt. (Schwierigkeitsgrad: mittel – zumindest: fortgeschrittener Anfänger mit etwas Geduld – denn in Lace-Muster muss man sich erst einmal etwas einfinden.)

Foto: Strick-Bolero| Shrug MAGDA Rückenansicht

Mein Wunsch

Ich hoffe das euch MAGDA viel Freude bereitet. Wer mag schickt mir suuuuper gerne Fotos Eurer fertigen Magda per Email zu und/oder verwendet bei eigener Veröffentlichung z.B. bei Instagram den Hashtag #NNMagda (@NinaNadel), ich würd mich riesig darüber freuen. Auch stehe ich euch gerne bei Fragen während des Strickens zur Verfügung, doch bitte versucht bei Bedarf zuerst Anleitungen zu den einzelnen Maschenarten im Internet zu finden, es gibt sie! 🙂

Foto: Strick-Bolero | Shrug MAGDA Vorderansicht 2

Viel Spaß beim Stricken!